Downloads


Kurzprofil

  • langjährige (> 10 Jahre ) Erfahrung und Expertenkenntnisse als Berater und Entwickler für SAP HCM (Human Capital Management)
  • mehrjährige Erfahrung in Implementierungs- (z.B. Einführung SAP Organisationsmanagement, SAP Personalkostenplanung, SAP Veranstaltungsmanagement, Lumesse E-Recruiting, Escriba Dokumentenmanagement etc.) und in Upgrade- sowie Migrationsprojekten (Releasewechsel SAP HCM von 4.7 über 6.00, 6.05 zu 6.07, Unicodeumstellung, Migrationen etc.)
  • fundierte HR-Kenntnisse in Bezug auf HR Themen und Prozesse
  • tiefgreifende Erfahrungen als zertifizierter SAP Berater und Entwickler für SAP PI (Process Integration)
  • hohe Kundenorientierung und Beratungskompetenz
  • lösungsorientierte und effiziente Arbeitsweise

PROJEKTÜBERSICHT (AUSZUG)

PROJEKT SAP HCM
BRANCHE / UNTERNEHMEN Groß-und Einzelhandelsunternehmen, Weinsberg
PROJEKTBESCHREIBUNG Betreuung und Entwicklung SAP HCM
AUFGABEN IM PROJEKT Berater und Entwickler:

  • Implementierung von Reporting im Bereich PA, OM, PY, PE
  • Entwicklung von OData Services, SAPUI5 Apps
  • Customizing von Fiori Launchpads
  • Beratung bezüglich SAP HCM Teilmoduleinführungen und deren Umsetzung
EINSATZZEITRAUM 11/2015 – Heute

 

PROJEKT Einführung Dokumentenmanagement Software Escriba
BRANCHE / UNTERNEHMEN Technologiekonzern, Raum Stuttgart
PROJEKTBESCHREIBUNG Deutschlandweite Einführung des Dokumentenmanagementsystems Escriba einhergehend mit Datenqualitätsprüfung und Überarbeitung des SAP Organisationsmanagement
AUFGABEN IM PROJEKT Berater und Entwickler:

  • Durchführung von Workshops zur Klärung der Kundenanforderungen
  • Konzeption / Design von Lösungsansätzen, technische Spezifikation
  • Implementierung der Datenbeschaffung in Escriba
  • Integration von Escriba in Massnahmen und Reports
  • Integration des E-Recruiting Systems in SAP und Escriba
  • Analyse des SAP Organisationsmanagments und Empfehlung von Optimierungen und Rückführungen in den SAP Standard
EINSATZZEITRAUM 09/2015 – Heute

 

PROJEKT SAP HCM
BRANCHE / UNTERNEHMEN Verpackungsindustrie, Schwäbisch Hall
PROJEKTBESCHREIBUNG SAP HCM Betreuung
AUFGABEN IM PROJEKT Berater und Entwickler:

  • Durchführung von Workshops
  • Unterstützung bei Prozessdefinitionen
  • Implementierung von Reporting im Bereich PA, OM, PY
  • Beratung bezüglich SAP HCM Teilmoduleinführungen und deren Umsetzung
EINSATZZEITRAUM 04/2015 – Heute

 

KOOPERATION SAP HCM Beratung- und Entwicklung
BRANCHE / UNTERNEHMEN SAP HCM Beratung, Heilbronn
BESCHREIBUNG Kooperation bei SAP HCM Beratungs- und Entwicklungstätigkeiten
AUFGABEN IM PROJEKT Berater und Entwickler:

  • HRForms Entgeltbeleg Anpassungen und Erweiterungen bei verschiedenen Kunden
EINSATZZEITRAUM 12/2014 – Heute

 

PROJEKT SAP HCM
BRANCHE / UNTERNEHMEN Fashion Einzelhandel, Stuttgart
PROJEKTBESCHREIBUNG SAP HCM Betreuung
AUFGABEN IM PROJEKT Berater und Entwickler:

  • Durchführung von Workshops
  • Unterstützung bei Prozessdefinitionen
  • Implementierung von Reporting im Bereich PA, OM, PY
  • Ticketing
  • Schnittstellenüberarbeitung zum Einzelhandelskassensystem
EINSATZZEITRAUM 04/2015 – 02/2016

 

PROJEKT Microsoft Dynamics AX – Warenwirtschaft
BRANCHE / UNTERNEHMEN Fashion Einzelhandel, Stuttgart
PROJEKTBESCHREIBUNG Ablösung 2er bestehender Warenwirtschaftssysteme durch Microsoft Dynamics AX
AUFGABEN IM PROJEKT Berater, Entwickler:

  • Umstellung von Schnittstellen im SAP HCM aufgrund von Veränderungen in der Warenwirtschaft
  • Überarbeitung der Jobplanung
  • Betreuung und Durchführung des Fallback- und Cutover Test sowie des finalen Cutover und ggf. notwendigen Fallback
EINSATZZEITRAUM 09/2015 – 11/2015

 

PROJEKT SAP HCM 
BRANCHE / UNTERNEHMEN Fashion Einzelhandel, Nürnberg / Hagen
PROJEKTBESCHREIBUNG SAP HCM Betreuung
AUFGABEN IM PROJEKT Berater und Entwickler:

  • LSMW Projekterstellung für Infotyp-Migration
  • Schnittstellenentwicklung zur kundeneigenen Personaleinsatzplanungsintegration
  • Schnittstellenentwicklung zur Provisions- und Prämienübermittlung von MS AX
  • Programmentwicklung zur BatchInput Fehlerprotokollprüfung
  • Zeitnachweis auf HRForms-Basis
  • Schnittstellenentwicklung zur Übertragung von Tabelleninhalten über SAP Systeme hinweg
EINSATZZEITRAUM 12/2014 – 10/2015

 

PROJEKT Einführung SAP Personalkostenplanung
BRANCHE / UNTERNEHMEN Technologiekonzern, Raum Stuttgart
PROJEKTBESCHREIBUNG Deutschlandweite Einführung der SAP Personalkostenplanung mit Integration ins SAP CO
AUFGABEN IM PROJEKT Berater und Entwickler:

  • Durchführung von Workshops zur Klärung der Kundenanforderungen
  • Konzeption / Design von Lösungsansätzen, technische Spezifikation
  • Implementierung von kundenspezifischen Datensammlungen
  • Implementierungen von Enhancements zur Abbildung bestimmter Mitarbeitergruppen
  • Implementierung von BAdIs für kundenspezifische Berechtigungsprüfungen
EINSATZZEITRAUM 03/2015 – 09/2015

 

PROJEKT Einführung SAP Organisationsmanagement
BRANCHE / UNTERNEHMEN Verpackungsindustrie, Schwäbisch Hall
PROJEKTBESCHREIBUNG Unternehmensweite Einführung der SAP Organisationsmanagements
AUFGABEN IM PROJEKT Berater und Entwickler:

  • Durchführung von Workshops zur Klärung der Kundenanforderungen
  • Konzeption / Design von Lösungsansätzen, technische Spezifikation
  • Customizing und Konfiguration der SAP Standard Lösung
  • Implementierung von kundeneigenen Zusatzentwicklungen
  • Implementierung kundenspezifischer Programme zur Vorabpflege der Organisationsstruktur, des Stellenkatalogs und der Planstellen-Mitarbeiterzurodnungen, sowie der Funktionalität zur maschinellen Einspielung der kompletten Daten in das SAP Organisationsmanagement
  • Einführung Ingentis Org.Manager
EINSATZZEITRAUM 12/2014 – 05/2015

 

PROJEKT Microsoft Dynamics AX – Warenwirtschaft
BRANCHE / UNTERNEHMEN Fashion Einzelhandel, Stuttgart
PROJEKTBESCHREIBUNG Ablösung 2er bestehender Warenwirtschaftssysteme durch Microsoft Dynamics AX
AUFGABEN IM PROJEKT Berater, Entwickler:

  • Konzeption / Design von Lösungsansätzen, technische Spezifikation
  • Customizing und Konfiguration der SAP PI 7.40 Standard Lösung
  • Implementierung aller Schnittstellen mittels SAP PI auf Basis unterschiedlicher Standards (SOAP- und Rest-WebServices, SFTP- ,FTP Anbindungen, JDBC- und File Anbindungen, JMS ECOM Anbindung, XI 3.0 Anbindung von SAP ECC und SAP CRM) im Warenwirtschaftskontext
EINSATZZEITRAUM 03/2014 – 10/2014

 

PROJEKT SAP PI
BRANCHE / UNTERNEHMEN Fashion Einzelhandel, Stuttgart
PROJEKTBESCHREIBUNG Ablösung bestehender Schnittstellen und Implementierung neuer Schnittstellen auf Basis von SAP PI 7.30 + 7.40 (Java-only)
AUFGABEN IM PROJEKT Berater, Entwickler:

  • Konzeption / Design von Lösungsansätzen, technische Spezifikation
  • Customizing und Konfiguration der SAP PI Standard Lösung
  • Implementierung aller Schnittstellen mittels SAP PI auf Basis unterschiedlicher Standards (SOAP- und Rest-WebServices, SFTP- ,FTP Anbindungen, JDBC- und File Anbindungen, JMS ECOM Anbindung, XI 3.0 Anbindung von SAP ECC und SAP CRM unter Verwendung von graphischem, XSLT und Java Mapping) im ganzheitlichen Kontext
  • Einrichtung Service Registry, Einrichtung konsistenter SLDs
  • Einrichtung AXIS Framework, Einrichtung message-content sensitiver Berechtigungen
  • Koordination Einrichtung erweitertes Solution Manager PI Monitoring
EINSATZZEITRAUM 06/2013 – 10/2014

 

PROJEKT Upgrade SAP ECC 6.07, SAP PI 7.40 & SAP PO Einführung
BRANCHE / UNTERNEHMEN Fashion Einzelhandel, Stuttgart
PROJEKTBESCHREIBUNG Systemupgrade von SAP ECC 6.05 auf 6.07, Systemupgrade von SAP PI 7.30 Java-only auf SAP PI 7.40 und SAP PO Einführung
AUFGABEN IM PROJEKT Berater, Entwickler:

  • Konzeption / Design von Lösungsansätzen, technische Spezifikation
  • Customizing und Konfiguration der SAP Standard Lösung
  • SPDD, SPAU, SPAU_ENH Anpassungen
  • Test- und Funktionsprüfungen
EINSATZZEITRAUM 04/2014 – 08/2014

 

PROJEKT Einführung KABA Zeiterfassungssgeräte
BRANCHE / UNTERNEHMEN Fashion Einzelhandel, Stuttgart
PROJEKTBESCHREIBUNG Einführung KABA Zeiterfassungsgeräte
AUFGABEN IM PROJEKT Berater, Entwickler:

  • Konzeption / Design von Lösungsansätzen, technische Spezifikation
  • Customizing und Konfiguration der SAP Standard Lösung
  • ALE Einrichtung
  • Implementierung von User-Exits zur kundenspezifischen Saldenanzeige auf Zeiterfassungsgeräten
EINSATZZEITRAUM 06/2013 – 08/2013

 

PROJEKT Einführung SEPA (Single Euro Payments Area)
BRANCHE / UNTERNEHMEN Fashion Einzelhandel, Stuttgart
PROJEKTBESCHREIBUNG SEPA Umstellung von KTO/BLZ auf IBAN/BIC
AUFGABEN IM PROJEKT Berater, Entwickler:

  • Konzeption / Design von Lösungsansätzen, technische Spezifikation
  • Customizing und Konfiguration der SAP Standard Lösung (Zahlwege)
  • Formatbaum Anpassung (SEPA_CT)
  • IBAN Generierung für zahlungsrelevanter Infotypen/Daten
EINSATZZEITRAUM 04/2013 – 08/2013

 

PROJEKT Einführung SAP HCM Veranstaltungsmanagement
BRANCHE / UNTERNEHMEN Fashion Einzelhandel, Stuttgart
PROJEKTBESCHREIBUNG Unternehmensweite Einführung des SAP Veranstaltungsmanagement inkl. Raumbelegungsmanagement.Ablösung des SAP Standard Formularwesens im SAP Veranstaltungsmanagement durch Escriba
AUFGABEN IM PROJEKT Teilprojektleiter, Berater und Entwickler:

  • Durchführung von Workshops zur Klärung der Kundenanforderungen
  • Konzeption / Design von Lösungsansätzen, technische Spezifikation
  • Customizing und Konfiguration der SAP Standard Lösung
  • Customizing und Konfiguration, sowie Erweiterung der Escriba Schnittstelle
  • Implementierung von BAdIs, Enhancements und kundeneigenen Zusatzentwicklungen
  • Implementierung von Escriba Datenbeschaffungen, Design von Escriba Formularen
  • Erstellung der Berechtigungsrollen auf SAP Seiten SAP und Escriba
EINSATZZEITRAUM 012/2012 – 02/2013

 

PROJEKT Einführung Dokumentenmanagement Software – Escriba
BRANCHE / UNTERNEHMEN Fashion Einzelhandel, Stuttgart
PROJEKTBESCHREIBUNG Unternehmensweite Einführung von Escriba im Bereich SAP HCM Personaladministration und Personalbeschaffung
AUFGABEN IM PROJEKT Teilprojektleiter, Berater und Entwickler:

  • Durchführung von Workshops zur Klärung der Kundenanforderungen
  • Konzeption / Design von Lösungsansätzen, technische Spezifikation
  • Customizing und Konfiguration der SAP Standard Lösung
  • Customizing und Konfiguration, sowie Erweiterung der Escriba Schnittstelle
  • Implementierung von BAdIs, Enhancements und kundeneigenen Zusatzentwicklungen
  • Implementierung von Escriba Datenbeschaffungen, Design von Escriba Formularen
  • WebService-basierter Aufruf von bereits erzeugten Escribaformularen
  • Erstellung der Berechtigungsrollen auf SAP Seiten SAP und Escriba
EINSATZZEITRAUM 12/2011 – 06/2012

 

PROJEKT Einführung E-Recruiting Software – Lumesse Talentlink
BRANCHE / UNTERNEHMEN Fashion Einzelhandel, Stuttgart
PROJEKTBESCHREIBUNG Unternehmensweite Einführung von Lumesse Talentlink und deren Integration ins SAP HCM
AUFGABEN IM PROJEKT Teilprojektleiter, Berater und Entwickler:

  • Durchführung von Workshops zur Klärung der Kundenanforderungen
  • Konzeption / Design von Lösungsansätzen, technische Spezifikation zur Integration des Lumesse Talentlink per WebServices
  • Implementierung von WebServices aus SAP zur Datenreplizierung, im 2. Schritt Umsetzung der Schnittstellen mittels SAP PI
  • Implementierung einer kundenspezifischen Bewerberverarbeitung für den Prozess Vertragserstellung und Bewerberübernahme
  • Implementierung von Escriba Datenbeschaffungen, Design von Escriba Formularen zur integrierten Vertragserstellung
EINSATZZEITRAUM 12/2011 – 06/2012

 

PROJEKT Einführung SAP Personalkostenplanung
BRANCHE / UNTERNEHMEN Fashion Einzelhandel, Stuttgart
PROJEKTBESCHREIBUNG Unternehmensweite Einführung der SAP Personalkostenplanung mit Integration ins SAP CO
AUFGABEN IM PROJEKT Entwickler:

  • Durchführung von Workshops zur Klärung der Kundenanforderungen
  • Konzeption / Design von Lösungsansätzen, technische Spezifikation
  • Implementierung einer kundenspezifischen WebDynpro ABAP Anwendung zur individiuellen Kontingentplanung
  • Implementierung von kundenspezifischen Datensammlungen
  • Implementierungen von Enhancements zur Abbildung bestimmter Mitarbeitergruppen
  • Implementierung von BAdIs für kundenspezifische Berechtigungsprüfungen
EINSATZZEITRAUM 03/2010 – 12/2010

 

PROJEKT Upgrade SAP ECC 6.05 & Umstellung Unicode
BRANCHE / UNTERNEHMEN Fashion Einzelhandel, Stuttgart
PROJEKTBESCHREIBUNG Systemupgrade von SAP 6.00 auf 6.05 als RampUp Kunde und systemweite Unicodeumstellung
AUFGABEN IM PROJEKT Berater, Entwickler:

  • Konzeption / Design von Lösungsansätzen, technische Spezifikation
  • Customizing und Konfiguration der SAP Standard Lösung
  • Implementierung von kundeneigenen Zusatzentwicklungen
  • Anpassung aller relevanter SAP HCM Kundenerweiterungen, Applikationen und Schnittstellen
  • SPDD, SPAU, SPAU_ENH Anpassungen
EINSATZZEITRAUM 03/2010 – 10/2012

 

PROJEKT Personaleinsatzplanungen
BRANCHE / UNTERNEHMEN Fashion Einzelhandel, Stuttgart
PROJEKTBESCHREIBUNG Unternehmensweite Einführung von kundenspezifischen Personaleinsatzplanung für mehrere Teilbereiche des Unternehmens
AUFGABEN IM PROJEKT Entwickler:

  • Durchführung von Workshops zur Klärung der Kundenanforderungen
  • Konzeption / Design von Lösungsansätzen, technische Spezifikation
  • Customizing und Konfiguration der SAP Standard Lösung
  • Implementierung von kundeneigenen Zusatzentwicklungen
EINSATZZEITRAUM 01/2010 – 12/2012

 

PROJEKT Einführung SAP TRV Genehmigungsworkflows
BRANCHE / UNTERNEHMEN Fashion Einzelhandel, Stuttgart
PROJEKTBESCHREIBUNG Unternehmensweite Einführung von SAP Travelmanagement Genehmigungsworkflows für die Reiseanträge und Reiseabrechnungen
AUFGABEN IM PROJEKT Entwickler:

  • Durchführung von Workshops zur Klärung der Kundenanforderungen
  • Konzeption / Design von Lösungsansätzen, technische Spezifikation
  • Customizing und Konfiguration der SAP Standard Lösung
  • Implementierung von kundeneigenen Zusatzentwicklungen
EINSATZZEITRAUM 01/2010 – 02/2010

 

PROJEKT Einführung SAP Organisationsmanagement
BRANCHE / UNTERNEHMEN Fashion Einzelhandel, Stuttgart
PROJEKTBESCHREIBUNG Unternehmensweite Einführung der SAP Organisationsmanagement
AUFGABEN IM PROJEKT Teilprojektleiter, Berater und Entwickler:

  • Durchführung von Workshops zur Klärung der Kundenanforderungen
  • Konzeption / Design von Lösungsansätzen, technische Spezifikation
  • Customizing und Konfiguration der SAP Standard Lösung
  • Implementierung von kundeneigenen Zusatzentwicklungen
  • Implementierung kundenspezifischer Programme zur Vorabpflege der Organisationsstruktur, des Stellenkatalogs und der Planstellen-Mitarbeiterzurodnungen, sowie der Funktionalität zur maschinellen Einspielung der kompletten Daten in das SAP Organisationsmanagement
  • Einführung Ingentis Org.Manager
EINSATZZEITRAUM 07/2009 – 11/2009

 

ÄLTERE PROJEKTE IM ÜBERBLICK (2001-2009)

PROJEKTE
  • Berater und Entwickler, Konzeption und Umsetzung eines globalen Berechtigungskonzepts innerhalb von SAP HR und SAP BW für eine führende internationale Bankengruppe mit Sitz in Mailand (Italien)
  • Berater und Entwickler, Support Integrations-Test-Team UK bei der Testvorbereitung und Testdurchführung für einen führenden Pharmakonzern mit Sitz in Leverkusen
  • Teilprojektleiter, Global Process Implementation Team „Master Data Management“ für einen führenden Pharmakonzern mit Sitz in Leverkusen
  • Berater, Support Integration-Test-Team DE non-core bei der Testvorbereitung und Testdurchführung für einen führenden Pharmakonzern mit Sitz in Leverkusen
  • Teilprojektleiter, Testvorbereitung und Testdurchführung sowie Aufbau Know How Shared Service Center Team Spanien für einen führenden Pharmakonzern mit Sitz in Leverkusen
  • Berater, Support Integration-Test-Team BE bei der Testvorbereitung und Testdurchführung für einen führenden Pharmakonzern mit Sitz in Leverkusen
  • Berater und Entwickler, Umsetzung der Datenmigration via LSMW, RFC Reports, Arinso TransferTool, Report Migration inkl. Unicode-Umstellung, Interface Migration für einen führenden Prozessorhersteller mit Sitz in den USA
  • Berater und Entwickler, Prüfung Integration/Migration von SAP HR System der Tochtergesellschaften in ein Template HR System mit Hilfe des Arinso HR Checker Tool Frameworks für einen Lebensmitteleinzelhandelskonzern mit Sitz in Düsseldorf
  • Entwickler, Konzeption und Umsetzung von Programmen zur kundenindividuellen Kontingentgenerierung für einen Kunden mit Sitz in Brüssel (Belgien)
  • Berater und Entwickler, Konzeption und Umsetzung Entgeltbeleg via HRForms, Konzeption und Umsetzung einer Schnittstelle zum externen Zeiterfassungssystem, Konzeption und Umsetzung einer Schnittstelle zur externen Intranetlösung, Implementierung von User-Exits für die PA Stammdaten Vorbelegung, Implementierung neuer kundeneigener Infotypen, Generelle Report-Optimierung für einen Cateringdienstleister mit Sitz in Düsseldorf
  • Berater und Entwickler, Konzeption und Umsetzung Entgeltbeleg via HRForms, Generelle Report-Optimierung, 2nd / 3rd Level Support für einen Konsumgüterherstller mit Sitz in den USA
  • Berater und Entwickler, Konzeption und Umsetzung von Schnellerfassungsprogrammen für die elementaren PA, PT sowie OM Infotypen, Analyse und Umsetzung eines modularen HR Berechtigungskonzepts, Formularentwicklung, Konzeption und Umsetzung eines kundeneigenen, mandantenübergreifenden Benutzermanagers, Konzeption und Umsetzung eines dateibasierten Ex-und Importtools für SAP Transporte zur Ausrollung in die Länder, Entwicklung diverser Reports und dialogorientierten Anwendung im Bereich SAP HR + SAP FI, Entwicklung diverser User-Exit im Bereich SAP FI für einen führenden Lebensmitteldiscounter mit Sitz in Neckarsulm
  • Berater und Entwickler, Konzeption und Umsetzung einer technischen Leasing-Verwaltung im SAP, Konzeption und Umsetzung der Archivierung von Bewerberdokumenten im SAP für einen führenden Montageprofi mit Sitz in Künzelsau

 

DETAILLIERTE KENNTNISSE IN TECHNOLOGIEN

TECHNOLOGIEN KENNTNISSE KENNTNIS-GRAD
SAP ERP SAP HCM bzw. HR
SAP Travel Management (FI-TV)
> Experte
> Fortgeschrittene
SAP HCM bzw. HR (Details) Personaladministration (PA)
Personalentwicklung (PA-PD)
Personalzeitwirtschaft (PT)
Personalabrechnung (PY)
Organisationsmanagement (OM)
Veranstaltungsmanagement (PE)
Personalkostenplanung (PA-CM-CP)
Personalbeschaffung (RC)
> Experte
> Experte
> Fortgeschrittener
> Fortgeschrittener
> Experte
> Experte
> Fortgeschrittener
> Experte
SAP PI Adapter
  • FTP
  • SFTP
  • IDOC
  • FILE
  • SOAP
  • HTTP
  • XI 3.0
  • JMS
  • JDBC
> Experte
SAP PI Mapping
  • Graphisches
  • XSLT
  • Java
> Fortgeschrittener
SAP PI Monitoring > Experte
(SAP-) Programmierung ABAP/ ABAP Objects (OO)
Web Dynpro ABAP
Business Server Pages (BSP)
> Experte
> Fortgeschrittener
> Fortgeschrittener
SAP Sonstiges Business Workflow
SAPScript
Smartforms
HRForms
ALE /IDOC
HCM Berechtigungen
Archivierung
> Experte
> Experte
> Experte
> Experte
> Experte
> Experte
> Fortgeschrittener

TRAININGS

SAP SPEZIFISCHE TRAININGS
  • ABAP Objects Workshop
  • SAP BIT400 – SAP NetWeaver Process Integration
  • SAP TBIT 44 – PI Message Mapping and BPM

 

SAP RECORDS OF ACHIEVEMENT
  • SAP a4h1 – ABAP Development for SAP HANA
  • SAP fiori1 – Introduction to SAP Fiori UX
  • SAP hana2 – Next Steps in Software Development on SAP HANA

 

ZERTIFIZIERUNG

SAP ZERTIFIZIERUNG
SAP CERTFIED DEVELOPMENT ASSOCIATE – PROCESS INTEGRATION WITH SAP NW (PI 7.3) SAP PI 7.31 Zertifizierung

Stand: 17.03.2016